• French (fr-FR)
  • Spanish (ES)
  • Português (pt-PT)
  • German
  • English (UK)

Das Holz

Unsere Erfahrung, durch die neuesten Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung unterstützt zeigt, dass die Qualität des Holzes geht durch eine strenge Auswahl der geographischen Herkunft, botanische Herkunft und Art von Getreide. Nur dann ist es möglich, eine überlegene organoleptischen Eigenschaften (dh Eigenschaften, die durch die menschlichen Sinne wahrgenommen werden können: Geruch und Geschmack) zu erreichen der großen Weine.

The Cooperage J. M. Gonçalves selects its own wooden trunk, which enables us to guarantee its origins.

All wood oak  J. M. Gonçalves comes from ecological forests and controlled slaughter.

The process of identification and traceability of Cooperage  J. M. Gonçalves  is certified by Bureau Veritas.

Based on the system, you can track the entire production process, following the entire route from the forest to the cellar in order to guarantee the origin of lots of certified oak and natural drying.

 

 

 

Europäische OAK

Eine Auswahl unserer Holz beginnt in den schönen Wäldern von Allier (Region Zentral-Frankreich) und Voges (Massiv in der Elsass-Region Lothringen in Frankreich in der Nähe von Deutschland entfernt), den besten viel Eiche (Quercus petraea oder sessiliflora). Dieses Holz wird durch eine bestimmte Art von Getreide (dh sichtbare Wachstumsringe im Kofferraum eines Baumes) dünner aus. Es ist ein privilegierter Holz, zarte Natur und mit einem "boisé" sehr dünn, die voll respektiert den Obstwein während ihrer Probezeit.

Allerdings kann diese Art der Eiche auch in anderen Regionen des östlichen Europa zu finden, insbesondere in Russland, Ungarn und Rumänien.


Amerikaner Oak

Die amerikanische OAK (Quercus alba), die aus Missouri, Ohio, Pennsylvania und Minnesota Wälder, wird aus den besten Partien des amerikanischen Weißeichen ausgewählt.

The American OAK in our selection reveals a rich and complex aromatic character.



Grain - Die Genauigkeit der Auswahl

Verschiedene Körner von Holz durch JM Gonçalves eingesetzt.